Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Köstliche Möglichkeiten, glutenfreie thailändische Gerichte zuzubereiten

Köstliche Möglichkeiten, glutenfreie thailändische Gerichte zuzubereiten 1

Leckeres glutenfreies Thai-Essen zubereiten

Menschen in aller Welt schätzen die einzigartigen Geschmackskombinationen der thailändischen Küche. Das Experimentieren mit neuen Lebensmitteln macht unglaublich viel Spaß, kann aber für Menschen, die sich glutenfrei ernähren, auch stressig sein. Man sollte meinen, dass thailändisches Essen für glutenfreie Gäste unbedenklich ist, da die meisten Gerichte auf Reisbasis zubereitet werden, aber tatsächlich werden viele Soßen, einschließlich Sojasoße, Austernsoße und Chilisoße, häufig mit Weizen als Verdickungsmittel hergestellt, was für Menschen, die Gluten meiden, gefährlich sein kann.

Die gute Nachricht ist, dass Exotic Food eine große Auswahl an veganen und glutenfreien Soßen für die Zubereitung thailändischer Gerichte anbietet, so dass Sie sich stressfrei in Ihre kulinarischen Abenteuer stürzen können. Sehen wir uns einige der besten glutenfreien thailändischen Saucen und einige klassische thailändische Gerichte an, die Sie damit zubereiten können.

Köstliche Currys und Suppen

Die thailändische Küche ist bekannt für ihre bunten Currys. Jedes hat seine eigene einzigartige Gewürzkombination, die ihm ein unverwechselbares Geschmacksprofil und ein lebendiges Aussehen verleiht. Im Folgenden finden Sie einige köstliche Currygerichte, die Sie glutenfrei zubereiten können.

Massaman Curry

Massaman-Curry kann mit Eiweiß nach Wahl, Karotten und Kartoffeln zubereitet und dann mit Reis serviert werden.

Um dieses Curry zu Hause zuzubereiten, schneiden Sie zunächst das Eiweiß, die Karotten und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke (Sie können auch jedes andere Gemüse, das Sie mögen, zu diesem Rezept hinzufügen). Als Nächstes stellen Sie einen Wok auf hohe Hitze und erhitzen Ihr Speiseöl. Geben Sie Ihr Eiweiß zuerst in den Wok, damit es gut durchgebraten ist. Dann sautieren Sie das Gemüse, bis es weich wird.

Anschließend können Sie Kokosmilch als Currygrundlage und die Massaman-Currypaste von Exotic Food hinzufügen. Gut umrühren und dann den Geschmack des Currys mit Limettensaft, Fischsauce und gehackten roten Chilis in Sojaöl von Exotic Food nach Belieben anpassen.

Köstliche Möglichkeiten, glutenfreie thailändische Gerichte zuzubereiten 2

Andere Currys

Neben der Currypaste für Massaman-Curry bietet Exotic Food hervorragende glutenfreie Panang-Curry-, Gelb-Curry-, Grün-Curry- und Rot-Curry-Pasten an. Der Zubereitungsprozess für jedes dieser Currys ist recht ähnlich; achten Sie darauf, die richtige Currypaste für Ihr gewähltes Curry auszuwählen und die traditionellen Gemüsesorten für jede Option zu wählen.

Für das grüne Curry fügen Sie Kafir-Limettenblätter sowie kleine und große Thai-Auberginen hinzu. Für Panang-Curry fügen Sie dünn geschnittene rote Paprika, Thai-Basilikum, grüne Bohnen und die kleinere Variante der Thai-Aubergine hinzu. Gelbes Curry wird normalerweise mit Kartoffeln, Bambussprossen und Thai-Basilikum zubereitet. Wenn Sie ein rotes Curry zubereiten, sollten Sie außerdem Kafir-Limettenblätter, gehackte Bambussprossen, die kleinere Variante der Thai-Aubergine und Thai-Basilikum hinzufügen.

Thailändische Suppen

Sie können die Kochpasten von Exotic Food auch für die Zubereitung traditioneller thailändischer Suppen verwenden. Die würzige, saure Tom-Yum-Suppe ist bei Liebhabern der thailändischen Küche sehr beliebt. Sie können diese Suppe zubereiten, indem Sie einen Topf mit Wasser und der Tom Yum Paste von Exotic Food erhitzen, um die Brühe zuzubereiten.

Sie können dieses Gericht mit frisch geschnittener Galgantwurzel, Zitronengras, Kafir-Limettenblättern und Thai-Chilis verfeinern. Dann fügen Sie Gemüse, wie Pilze und Tomaten, und das Eiweiß Ihrer Wahl hinzu und kochen, bis alles gut durchgegart ist. Das Gericht mit Fischsauce und Limettensaft nach Geschmack abschmecken.

Sie können die thailändische Tom-Kha-Suppe auch mit der Tom-Kha-Paste von Exotic Food zubereiten. Die Zubereitung dieser Suppe ist die gleiche wie die der Tom-Yum-Suppe, nur dass man der Suppenbasis Kokosmilch hinzufügt. Sie können die hochwertige Kokosmilch von Exotic Food für alle Ihre thailändischen Kochabenteuer verwenden.

Pad Kra Pao

Pad kra pao ist ein einfaches Gericht, perfekt für alle, die Gewürze lieben. Die Hauptzutaten, die sein Geschmacksprofil bestimmen, sind Thai-Basilikum und Chilischoten. Mit der Red Chilli Basil Wok Sauce von Exotic Food können Sie eine glutenfreie Version dieses Gerichts zu Hause zubereiten. Erhitzen Sie zunächst das Öl in Ihrem Wok und geben Sie dann etwas gehackten Knoblauch von Exotic Food in Sojabohnenöl hinzu, bis der Knoblauch ein angenehmes Aroma entwickelt.

Dann fügen Sie das von Ihnen bevorzugte Eiweiß hinzu und kochen es, bis es gut durchgebraten ist. Anschließend können Sie die Woksauce und das Gemüse, darunter gehackte Chilischoten, Thai-Basilikum und grüne Bohnen, hinzufügen. Rühren Sie gut um, bis alles vermischt ist, und servieren Sie das Gericht dann mit Reis.

Köstliche Möglichkeiten, glutenfreie thailändische Gerichte zuzubereiten 3

Gebratener Reis

Gebratener Reis ist ein klassisches thailändisches Gericht, das sich leicht zubereiten und nach eigenem Geschmack anpassen lässt. Die charakteristischen Zutaten für dieses Gericht sind vorgekochter Reis (in der Regel Reste von einer vorherigen Mahlzeit), Sesamöl und Austernsauce. Die Sesam-Knoblauch-Wok-Sauce von Exotic Food eignet sich perfekt für die Zubereitung von leckerem glutenfreiem gebratenem Reis.

Um dieses Gericht zuzubereiten, geben Sie einen Löffel gehackten Knoblauch von Exotic Food in Sojabohnenöl in das erhitzte Öl und fügen dann das gewünschte Eiweiß und Gemüse hinzu. Kochen Sie alles gut durch und geben Sie dann ein paar Löffel der Sesam-Knoblauch-Woksauce von Exotic Food zusammen mit Limettensaft und Chilischoten hinzu, wenn Sie Ihr Essen scharf mögen. Gut umrühren, auf einen Teller geben und mit gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.

Die glutenfreien Produkte von Exotic Food

Entdecken Sie unsere beeindruckende Auswahl an köstlichen glutenfreien Thai-Produkten, die von Saucen und Marinaden bis hin zu Nudeln und Fertigsuppen reichen. Wir haben die perfekten Produkte für glutenfreie Feinschmecker, um die einzigartigen Aromen Thailands zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert